Thüma-Technikum mit internationalen Gästen eröffnet

Freitag, 30. November 2012

Das Interesse an dieser neuen Art der Effizienzkontrolle für Spritzkabinen und Beschichtungs-technologien hätte kaum größer sein können. Sogar aus Rumänien, Belgien und der Schweiz waren Besucher bis nach Gotha angereist, um bei der Eröffnung des Thüma-Technikums dabei zu sein.

Vor Dutzenden von Gästen konnten am 9. November 2012 die beiden Thüma-Geschäftsführer Hans-Peter Scholz und Tino Seifert auf dem Firmengelände in Sundhausen die Tore ihres Neubaus für Interessenten öffnen. 

Besonders die zeitgleiche Bildschirmdarstellung der Prozessverbrauchswerte innerhalb der 5x6 Meter großen Kabine hatte es den Fachbesuchern und Industriepartnern angetan. Nachdem all ihre Fragen beantwortet waren, wurden anschließend am Buffet und in lockerer Runde weitere anerkennende Worte gewechselt. "Mit dem Technikum bieten wir unseren Kunden einen Live-Einblick in alle relevanten Beschichtungsprozesse. Das ist einmalig in Mitteldeutschland.", ist Hans-Peter Scholz vom Nutzen der Anlage überzeugt und Tino Seifert fügt hinzu: "So lassen sich die anfallenden Kosten bereits vor einer Investitionsentscheidung ganz genau und praxisgerecht ermitteln." 

Weitere Informationen zum Thüma-Technikum: HIER